Suche
Close this search box.

WIFI-CHRONOTHERMOSTATE: ZUGÄNGLICHE HAUSAUTOMATION ZUM KLIMAMANAGEMENT

Nach Angaben der „Real Academia Española de la Lengua“ ist Domotik die Gesamtheit der Systeme, die die verschiedenen Anlagen in einem Haus automatisieren. Der Begriff setzt sich aus domus (Haus) und automática (automatisch) zusammen.

Praktisch alle Aufgaben im Zusammenhang mit Programmierung, Energieeinsparung, Komfort, Sicherheit, Kommunikation und Zugänglichkeit im Haus können durch Domotik automatisiert werden.

Die Installation einer Hausautomation in einem Haus kann durch verschiedene Arten von Architekturen realisiert werden:

  • Zentralisierte Architektur, mit einer zentralen Steuerung, Sensoren und verschiedenen Aktoren.
  • Verteilte Architektur, die verschiedene unabhängige Sensoren und Aktoren verwendet.
  • Gemischte Architektur, beide vorherigen Modelle kombiniert.

Diese Anlagen verfügen wiederum über verschiedene Arten von Geräten: Steuerungs- oder Verwaltungszentrale, Aktoren, Sensoren, Transmitter und Benutzerschnittstellen, die jeweils eine bestimmte Funktion in der Handlungskette haben.

In diesem Artikel werden wir einen genaueren Blick auf die am leichtesten zugängliche Hausautomation werfen, die keine komplexen Installationen oder große Anzahl von Geräten erfordert. Wir werden über das Klimamanagement (Heizung und Klimaanlage) durch Chronothermostate mit WIFI-Konnektivität sprechen, eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Temperatur in der Wohnung und im Büro zu steuern.

 Chronothermostate mit WIFI- Anschluss

Das Institut für Diversifizierung und Energieeinsparung (IDAE) empfiehlt, die Ein- und Ausschaltzeiten der Heizung an die tatsächliche Aufenthaltsdauer in der Wohnung anzupassen. Außerdem wird empfohlen, nachts eine Temperatur von 17° nicht zu überschreiten, um komfortabel schlafen zu können.

Wenn man nach Hause kommt und dort die ideale Temperatur vorfindet, ist das ein unbezahlbares Gefühl des Wohlbefindens, und auch wenn es den Anschein hat, dass das Gegenteil der Fall ist, führt es zu großen Energieeinsparungen.

Diese technologische Lösung ermöglicht es, die Temperatur in der Wohnung zu steuern, indem sie einer spezifischen Programmierung folgt, die an die verschiedenen Aktivitätsniveaus in der Wohnung angepasst ist. Wenn das Gerät auch über eine WIFI-Verbindung verfügt, können wir eine Fernprogrammierung und -steuerung sowie andere Funktionen durchführen.

Wie viel kann ich mit einem Chronothermostat sparen?

 Wenn Sie die Anweisungen des Herstellers und die Empfehlungen des Energieversorgers befolgen,

 können Sie mit einem Chronothermostat zwischen 10 % und 30 % Ihrer Heizkosten einsparen.

Jüngsten Daten zufolge werden 45 % der im Haushalt verbrauchten Energie zum Heizen oder Kühlen der Räume verwendet, und ein Teil davon wird durch Klimatisierung nicht genutzter Räume verschwendet.

Wie funktioniert ein Chronothermostat?

Dieses Gerät erfasst über seine elektrischen Sensoren die Umgebungstemperatur des Raums, in dem es installiert ist, und vergleicht sie mit der für diesen Moment programmierten Temperatur. Wenn es feststellt, dass die Temperatur niedriger als die programmierte Temperatur ist, schaltet es den Heizkessel der Heizungs- oder Klimaanlage ein. Sobald die Solltemperatur erreicht ist, schaltet es den Kessel wieder aus. Durch diese ständige Erfassung kann der Thermostat die gewählte Idealtemperatur jederzeit aufrechterhalten.

Im Gegensatz zu Thermostaten ist er so konzipiert, dass er die Temperatur in stündlichen Abständen und an verschiedenen Wochentagen regelt, während ein Thermostat mit einer einzigen Temperatureinstellung unabhängig von Zeit und Tag programmierbar ist.

Vorteile der Installation eines WIFI-Chronothermostats

Dies sind die Vorteile der von ORBIS hergestellten Chronothermostat-Modelle mit WIFI-Kommunikation:

  • Bequeme digitale Programmierung über eine für Smartphones oder Tablets entwickelte App. Die Programmierung und Steuerung kann also aus der Ferne erfolgen, egal ob Sie gerade nicht zu Hause sind oder bequem auf dem Sofa sitzen.
  • Kompatibel mit den Sprachassistenten Google Assistant und Amazon Alexa, wodurch wir das Klimamanagement im Haus zentralisieren können.
  • Die Geräte sind so konzipiert, dass sie bis zu 6/7 unabhängige Programme für jeden Tag der Woche mit 3 verschiedenen Temperaturen erstellen können. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Klimatisierung an die Anwesenheit der Familie in der Wohnung und an die verschiedenen dort ausgeübten Aktivitäten angepasst wird: Arbeitstage, Ferien, Nächte, …
  • Diese Systeme sind dank des beleuchteten Touchscreens und der ergonomischen, taktilen Tasten einfach zu bedienen. Für noch mehr Komfort kann die Beleuchtung in verschiedenen Farben oder in einem „Bitte nicht stören“-Modus für die Nacht eingestellt werden.
  • Der Tagesplan wird auf dem Bildschirm angezeigt, zusammen mit der Anzeige der täglichen Höchst-/Minimaltemperatur und der relativen Luftfeuchtigkeit. Diese Funktion ermöglicht den Zugriff auf die Informationen, ohne dass das System manipuliert werden muss.
  • Über die App können Sie auch die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit in der Wohnung ablesen, den Zeitplan bearbeiten, die Temperatur manuell steuern und die Heizung ein- oder ausschalten. Egal, wo Sie sich befinden, Komfort und Einsparungen in Ihrem Haus sind garantiert.
  • Die Nutzung der App für Mobiltelefone bietet darüber hinaus weitere Steuerungsmöglichkeiten wie die Verwaltung mehrerer Thermostate einzeln oder in Gruppen, die zeitsparende Programmierung per Copy/Paste, die Programmierung der Urlaubsabschaltung, die Sicherheitstemperatur „Frostschutz“ zum Schutz der Leitungen und die Passwortsperre zum Schutz vor unbefugten Programmieränderungen.

ORBIS, intelligente Energie

Der ORBIS-Produktkatalog für das Klimamanagement umfasst mehrere Modelle von WIFI-verbundenen Thermostaten, die für Komfort im Haus, Energieeinsparung und Umweltschutz sorgen:

NEXU, NEXU IN, TUO WIFI, TUO WIFI RF, TUO WIFI PILA

Und alle können über Ihr Mobiltelefon oder Tablet verwaltet werden, um eine vollständige, bequeme und einfache Regelung der Raumtemperatur zu ermöglichen:

App NEXU, App TUO

Ermitteln Sie den Detektor, der sich am besten an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt

Schritt 1 von 4